Restaurant gartenHAUS1313


Wie schön! Hier haben zwei zusammengefunden, die einfach zusammen gehören:

Gemüse und Kräuter. Wir möchten lebendig, modern und leicht kochen. Daher haben wir uns voll und ganz dem verschrieben, was Garten und Wiese hergeben. Gemüse kann alles sein, nur nicht langweilig, versprochen!


Nach wie vor gibt’s bei uns keine Karte, dafür jeden Tag ein anderes, spannendes und

gluschtiges Vegi-Tagesmenu. Aber hey, keine Sorge! Wer auf Fleisch steht, bekommt es.

Am Mittag servieren wir ein schmackhaftes Mittagsmenü mit Suppe/Salat sowie einem

kleinen Tagesdessert. Gekocht wird gewohnt sinnvoll: saisonal, mit regionalen und möglichst nachhaltig produzierten Lebensmitteln.

Am Abend entscheidest du, ob du zwei, drei, vier oder doch lieber fünf Gänge geniessen möchtest. Serviert wird auf Platten und in Schüsseln. Alle nehmen, was und so viel sie mögen. Sollte jemand noch ein bitzeli Hunger haben, so bringen wir selbstverständlich Nachschub.


Der Gastraum spiegelt wider, was wir als – Achtung, lahmes Wortspiel – eingefleischte

Gemüsefans fühlen: Wir denken und kochen naturnah. Kein Wunder, leuchtet alles in sattem Grün. Komm auch du ins garten(Gewächs)HAUS, schnupper dich hungrig, geniess die

Gemüsevorstellung und lass dich kulinarisch überraschen.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
11.30-14.00 Uhr & 18.00-23.00 Uhr

Samstag
18.00-23.00 Uhr

Sonntag & Montag Ruhetage

Betriebsleitung: Mario Kastner
BL-Stv.: Julien Knoll
Küchenchef: Thomas Fischli