Restaurant gartenHAUS

Der Gastraum spiegelt wider, was wir als – Achtung, lahmes Wortspiel – eingefleischte Gemüsefans fühlen: Wir denken und kochen naturnah. Kein Wunder, leuchtet alles in sattem Grün. Komm auch du ins garten(Gewächs)HAUS, schnupper dich hungrig, geniess die Gemüsevorstellung und lass dich kulinarisch überraschen.


Leicht, modern, lebendig, mit viel Gemüse und Kräutern – das ist unsere Küche. Aber keine Angst, liebe Fleischtiger*innen, auch für eure Begehrlichkeiten wird hier bestens gesorgt. Allerdings gehört unser Herz klar dem Garten und der Wiese. An dieser Stelle sei euch gesagt: Die haben viel mehr zu bieten, als ihr bisher dachtet.


Für diesen Sommer haben wir eine speziell leichte Karte zusammengestellt: kleinere Menüs als normalerweise sowie einzelne Teller für den kleinen Hunger am Mittag. Nach wie vor dürft ihr euch auf ein fixes Menu am Mittag sowie auf ein feines Überraschungsmenü freuen, über den Sommer könnt ihr hier zwischen drei verschiedenen Gängen wählen – immer jeweils mit oder ohne Fleisch (yep, wie oben versprochen).


Wie gewohnt, wird das Menü auf Platten oder in Schüsseln serviert. Ehrensache, dass bei uns im Restaurant gartenHAUS niemand hungrig vom Tisch aufstehen muss, daher gibt’s immer genügend Nachschub.


Wenn es so richtig heiss ist, sorgen unsere erfrischenden Getränke für genau die richtige Abkühlung. Oder doch lieber ein leichter, feiner Wein? Unsere Terrasse lädt zum Verweilen ein und sollte es dir zu kalt sein freut sich der heimelige Innenbereich auf deinen Besuch.


Das gartenHAUS ist eine kleine Oase am Stadtrand – wir wünschen dir eine gute und rundum genussvolle Auszeit.

pro specia rara

Öffnungszeiten


Mittwoch bis Freitag
11.30-14.00 Uhr | 18.00-23.30 Uhr

Samstag

18.00-00.00 Uhr

Sonntag

14.00-23.00 Uhr (kleine Karte am Nachmittag)


Montag und Dienstag
Ruhetage

Betriebsferien:

22. Juli bis 8. August
9. August abends wieder geöffnet

Betriebsleitung: Chantal Brand

Küchenchefin: Miranda Burch